Packliste

Wir packen unsere Backpacks und nehmen mit ….

Für die Reise haben wir uns jeweils einen großen Reiserucksack und jeweils ein Daypack gekauft.
In der folgenden Packliste haben wir alles bis ins Detail aufgelistet, was wir zum Start der Weltreise gepackt hatten. Während der Reise wurden einzelne Dinge ausgetauscht oder es kam neues hinzu. Dies betrifft vor allem die Kleidung.
Zu einigen Positionen haben wir persönliche Bemerkungen geschrieben, da uns diese Dinge besonders bei der Reise geholfen haben. Viele Dinge der Packliste sind mit Links versehen und leiten euch auf Online Shops von Amazon, Decathlon oder anderen weiter. Hierbei handelt es sich um Affiliate Links, wo ihr uns mit einem Kauf über solche Links unterstüzt. Das Beste dabei – es entstehen euch keine Mehrkosten! Mehr dazu erfahrt ihr auf unserer entsprechenden Informationsseite.

Was wir nun genau in unsere Reiserucksäcke gepackt haben listen wir euch folgend auf:

Torben´s Packliste

Rucksäcke:
deuter Aircontact Pro 70+15
Der große Wanderrucksack für Kleidung, Kulturbeutel, Dokumente und ausgewählte Elektronik.
deuter speedlite-e 20
Der kleinere Rucksack für Tagestouren, als Handgepäck und bepackt mit Elektronik und wichtigen Dokumenten für unterwegs.
- Torbens Sachen
Kleidung:
T-Shirts6
Muskelshirts2
langes Oberteil2
Hemd1
kurze Hose2
lange Hose1
Regen- & Windjacke1
Halstuch / Schal1
Mütze1
Badehose2
Boxershorts8
Socken7
Schuhpaare2
Gürtel1
Schlafkleidung1
Kulturbeutel / Hygiene:
Zahnbüste
Zahnpasta
Aufbewahrungsbox für Zahnbürste
Bürste
Haarschampoo
Duschschampoo
Rasierer + Ersatzklingen
Rasierschaum
Deo
Wattestäbchen
großes Handtuch
kleines Handtuch
Accessoires:
Sonnenbrille
Brille
Viviane´s Packliste

Rucksack:
deuter Aircontact 50+10 SL
Der große Wanderrucksack für Kleidung, Kulturbeutel, Schuhe, Dokumente und ausgewählte Elektronik.
forclaz air von Quechua
Der kleinere Rucksack für Tagestouren, als Handgepäck und bepackt mit der Kamera und wichtigen Dokumenten für unterwegs.
- Vivis Sachen
Kleidung:
Kleid1
T-Shirt5
Tops7
langes Oberteil1
Sweatjacke1
Cardigan1
kurze Hose3
lange Hose2
Mütze1
Leggins1
Regen- & Windjacke1
Schlafkleidung1
Multifunktionstuch1
Halstuch / Schal1
Bikini2
BH´s2
Unterhosen10
Socken7
Schuhpaar2
Gürteil1
Kulturbeutel / Hygiene:
Zahnbüste
Zahnpasta
Aufbewahrungsbox für Zahnbürste
Kamm
Haarschampoo
Haarspülung
Duschschampoo
Bodylotion
Handcreme
Rasierer + Ersatzklingen
Deo
Wattestäbchen
Lippenstift
Wimperntusche
Haargummis
Haarklammern
Tampons
Slipeinlagen
großes Handtuch
kleines Handtuch
Accessoires:
Sonnenbrille
Brille
Schmuck
Packliste für wichtige Dokumente:
Reisepasspro Person
Impfpasspro Person
Int. Führerscheinpro Person
KreditkartenSantander - Torben
DKB - Torben / Viviane
Notfallnummernpro Person
AdressbuchViviane
Technische Ausstattung:

Hier listen wir euch auf, was wir an technischer Ausstattung mitnehmen. Wir haben bereits einen ausführlicheren Beitrag zur technischen Ausstattung geschrieben und den könnt ihr hier nachlesen.
- Technik
Canon EOS 1200D SLR-DigitalkameraZubehör:
Speicherkarten (65 GB und 2x 8 GB)
2 Akkus
Ladegerät
2 Objektive
Kameratasche
GoPro Hero 4 BlackZubehör:
Speicherkarte (64 GB)
GoPro BacPac
Dive Housing
Standard Housing
3 Akkus
Akkuladegerät
Chesty Brustgurt
GoScope Teleskopstange
kl. Stativ
GoPole Handstativ
Remote Control
USB Kabel
diverse Winkel
SD Kartenhalter
GoPro Hero 3+ BlackZubehör:
Standard Housing
3 Akkus
Akkuladgerät
Aufbewahrungskoffer
Notebook Acer Aspire V3Zubehör:
Ladekabel
Notebooktasche
Maus (kabellos)
iPhone 5 (Viviane) & iPhone 6 (Torben)Smartphones für die Reise
LaCie Rugged Mini 2 TBals externe Festplatte
SanDisk Ultra Fit 64 GB USB 3.0 als zusätzlicher USB Speicher
Anker Powerbankfür Smartphones und GoPro´s
Steckerleiste "Powercube"als Stromverteiler für die Unterkünfte
USB Ladegerät von Ankerfür mehrere USB Geräte
Flugzeugadapterfür Kopfhörer
Netz-Reiseadapterinkl. Ersatz-Sicherungen (10A)
Taschenlampe
Reiseapotheke:

Für eine solche lange Reise sollte man ein paar grundlegende Medikamente parat haben.
Wichtig dabei:
Prüft vorher, ob ihr diese auch mit in eure gewählten Länder einführen dürft. Wir mussten z.B. für Dubai die Menge mancher Medikamente verringern. Alternativ hilft auch ein Schreiben vom Arzt, welches aber keine Garantie dastellt.
- Kulturbeutel und Reiseapotheke
MalariaprofelaxeAtovaquon / Proguanil-hydrochlorid al
MosquitosprayAnti-Brumm Forte
Fenistil
Bepanthen
AntiallergiekumCeterizin
Cortisontabletten für Allergie-Notfälle (Prednisolon)
Erste-Hilfe-Set
Pflaster
Blasenpflaster
Tabletten gegen DurchfallImodium akut lingual
Tabletten gegen (Reise-)ÜbelkeitVomexA Dragees
Eisentabletten
Desinfektionsmittel
Fiberthermometer
SonnencremeLichtschutzfaktor nach Bedarf des Hauttyps
Aftersun
Sonstiges:
- Sontiges
Taschenmesser
Kofferwaage
Camping-Klapp-Besteck
Deckenhaken für Moskitonetz
Moskitonetz
Regen- und Transportcover für die RucksäckeKönnen wir nur empfehlen! Unsere Rucksäcke sehen nach einem Jahr fast aus wie neu - die Transportcover hingegen haben einiges ausgehalten
ReisewäscheleineNicht jede Unterkunft bietet ausreichend Platz, daher war die Wäscheleine top!
VakuumbeutelEine wahre Erleichterung für die Kleidung - einfach nach Kategorien sortieren und in den Beuteln zusammenrollen = ultra platzsparend!
PacsafeMan fühlt sich auf Tagestouren sicherer, wenn wichtiges im Pacsafe in der Unterkunft verschlossen ist.
Dokumententasche
Langenscheidt "Ohne Wörter Buch"
Schutzhüllen für Kreditkarten & CoGerade auf Reise kann man mit Kreditkarten nicht sicher genug sein!
Gepäckschloss TSA
TrinkflascheWir hatten zuerst eine Plastikflasche, sind aber auf Produkte von Corkcicle umgestiegen. Erfahre hier warum!
Kompass
Reiseföhn
Kofferetiketten
GürteltascheDie wichtigesten Dokumente sollte man immer direkt bei sich halten - möglichst verdeckt!
SchlafsäckeUltraleichtschlagsack -1,5 bis +13,3 Grad
Zipp-Beutel
Pinzette
Nagelschere
Haarschere
Die Rucksäcke sind gepackt!

–> Den kompletten Beitrag zu unserer Packliste findet ihr hier.

Wir konnten euch mit diesem Einblick hoffentlich etwas bei der eigenen Planung helfen. 🙂
Eine Packliste gestaltet sich natürlich auch nach dem persönlichen Bedarf. Wir sind z.B. beide mit nur jeweils 2 Schuchpaaren gestartet und hatten während der Weltreise überwiegend Sommer. Somit entfällt auch dickere Kleidung oder dicke Winterschuche. Ebenfalls hatten wir keine wirklichen Wanderschuche mit, obwohl wir im Nachenein ziemlich viel unterwegs waren! Doch während ich mich immer auf meine guten Sneaker verlassen konnte, so schaffte Vivi sogar manche Klettertouren in Flip-Flops. 😀

Gruß,

Torben & Viviane

 


Translate »