Schritt für Schritt

Wann muss was erledigt werden?us

Hier geben wir euch einen Einblick, wann wir circa was erledigt haben.
Diese Angaben sind nicht ins Kleinste detailliert, da sie nur einen groben Schritt für Schritt – Ablauf aufzeigen sollen.

 

Juli 2015 – Routenplanung
August 2015 – Erster Kontakt mit der Agentur Reiss Aus!
  • Wir waren sehr früh dran und wurden auf November / Dezember vertröstet.
Dezember 2015 – Zweiter Kontakt mit der Agentur
  • Wir waren immernoch recht früh dran, aber haben schonmal Info´s über Kosten zu Visas und Versicherungen bekommen.
  • Außerdem wurden uns noch Tipps zu unserer Route gegeben.
Januar 2016 – Dritter Kontakt mit der Agentur & vieles mehr.
  • Nun wirds konkreter: Es wurde an der Route gefeilt und Absprachen zu Visas, Versicherungen & Co. wurden getätigt.
  • Als nun unserer Route stand, wurden nun auch die ersten Flüge gebucht. Jetzt gibts kein Zurück mehr!
  • Reisepässe wurden beantragt.
  • Impfsprechstunde mit dem Hausarzt fand statt und wir sind nun aufgeklärt, welche Impfungen wir für unsere Reise brauchen.
  • Übersicht wird angelegt, auf der wir Must-See´s und mögliche Unterkünfte auflisten.
  • Die Reisekranken-, Reiserücktritts-, Gepäckversicherung und die Reisehaftpflicht wurden abgeschlossen. (Eine Kostenübersicht findet ihr hier)
  • Impfsprechstunde beim Tropenmediziner bzgl. der Gelbfieberimpfung
Februar 2016 – Die Visas sind da!reiss_aus_logo
  • Die Visas für Kanada, USA und das Working Holiday Visum für Australien wurden erfolgreich ausgestellt.
  • DKB-Cash Girokonto wird eröffnet.
März 2016 – Führerscheine & Co.
  • Internationale Führerscheine beantragt bzw. abgeholt.
  • Wir haben uns außerdem über Rucksäcke informiert und waren hierzu auch in einem Sportgeschäft vor Ort und haben uns dort über Ausstattung für so eine Reise informiert.
  • Außerdem wurden weitere Unterkünfte gesucht und gebucht.
April 2016 – Großer Einkauf!
  • Wir haben einen Großteil unserer Ausstattung gekauft, wie z.B. die Backpacker-Rucksäcke, bei einem Sportgeschäft vor Ort.
  • Außerdem wurden weitere Unterkünfte gesucht und gebucht.
Mai 2016
  • Wir haben Visitenkarten erstellt und bestellt. Hier findet man alle nötigen Info´s zu unserem Blog und den Links zu den Social Medias.
  • Einkauf von weiterer Ausstattung / Ausrüstung für die Reise bei Decathlon.
Juni 2016
  • Viviane hat sich bei der Agentur für Arbeit angemeldet und sich Arbeitssuchend gemeldet.
  • Einreichung der Kündigung der Wohnung & Torbens Arbeitsstelle.
  • Hochzeitstag feiern. <3
Juli 2016
  • Blogbeiträge planen und vorbereiten
  • Notebook für die Reise gekauft und eingerichtet
  • Checkliste anfertigen, was noch zu tun ist
  • Torben hat sich bei der Agentur für Arbeit angemeldet und sich Arbeitssuchend gemeldet.
  • wöchentliche Impftermine
  • Arbeitsbescheinigung (für Arbeitsagentur) einholen (Viviane)
  • Abschied bei Viviane´s Arbeit
  • Unterkünfte über airbnb bei den ersten Reisezielen gebucht.
August 2016
September 2016 – Endspurt
  • Torben´s letzter Arbeitstag und Abschied von seiner Arbeit
  • letzte Impfung
  • Viviane´s Abschlussprüfung & Aussendungsfeier
  • Abschiedsessen im Edlunds (unserem Lieblingsrestaurant)
  • Umzug
  • Viviane hat sich bei der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet
  • Ummeldung (Personalausweis und Reisepass)
  • Einkauf für die Reiseapotheke
  • Einkauf der fehlenden Dinge (Batterien, Shampoo, Zipper-Beutel, etc.)
  • Dokumente mehrmals ausdrucken, einlaminieren und Adressbuch vervollständigen
  • Ordner für die Homebase vervollständigen
  • Unterkünfte über airbnb bei den ersten Reisezielen gebucht.
  • Packliste schreiben
  • Rucksäcke packen
  • 2.Teil der Flüge gebucht (außer Rückflug und ggf. Inlandsflüge)
Oktober 2016 – „Our Life Journey begins…“
  • 01.10.2016 – Das Abenteuer beginnt – erster Stop: Johannesburg (Südafrika)
  • Inlandsflüge für kommendes Reiseziel (Thailand) gebucht.

 

Merken

Translate »